Girly geburtstagskuchen

Vor einiger Zeit habe ich einen ganz besonderen Geburtstagskuchen gebacken: Einen rosa Mädchentraum. Und damit habe ich auch mir selbst einen Wunsch erfüllt, denn ich wollte immer schon mal einen kitschig-schönen-rosa-Mädchenkuchen backen:-) Der Aufwand hat sich definitiv gelohnt, denn mithilfe der zweistöckigen Kuchenfom und den vielen essbaren Liebesperlen wurde der Kuchen zum vollen Erfolg und das liebe Geburtstagskind bekam leuchtende Augen.


Falls ihr auch Lust habt einen Mädchentraum zu backen, gibt es hier das Rezept:

Der Teig ist ein simpler Rühteig:

  • 200 g Butter, zimmerwarm
  • 180 g Zucker
  • 1 Pk Vanillezucker
  • Prise Salz
  • 4 Eier
  • 180 ml Eierlikör
  • 500 g Mehl
  • 80 g Haselnusskrokant
  • 1 Pk Backpulver

Butter, Zucker, Vanillezucker und Salz schaumig rühren. Eier nach und nach einrühren. Eierlikör zufügen. Mehl mit Backpulver vermengt, unterrühren. Den Teig in eine Silikonform geben (kleine und große , ich habe diese Backform von Ikea verwendet) und im vorgeheizten Backofen bei 170°C (Umluft: 150°C /Gas: Stufe 2) ca. 1 Std. backen. Den Zuckerguss könnt ihr mit Wasser und Puderzucker zur gewünschten Konsistenz anrühren.

girly cakie
girly cake

Kommentar schreiben

Kommentare: 0