Style up your water - Vitaminwasser

Ich bin leidenschaftlicher Wassertrinker! Limo, Cola oder Saftschorlen trinke ich eher selten bis gar nicht. Was anderen schwerfällt, nämlich pro Tag mindestens 1,5 L Wasser zu sich zu nehmen, ist für mich kein Problem. Doch ab und zu wird auch mir bei meinem lieblings Sprudelwasser langweilig. Und da die meisten ohnehin entweder andere Getränke bevorzugen oder wie ich - Abwechslung brauchen, muss man etwas kreativ werden um eine leckere und gesunde Alternative zu finden. Warum also das alltägliche Getränk nicht ein wenig aufpeppen? Was bei Essen funktioniert müsste bei Getränken ja ebenso anschlagen. Ganz dem Motto "Was schön aussieht, esse ich doppelt so gerne".

 

 

Doch was hat es mit dem sogenannten Vitamin Water auf sich? Man gibt Obst oder Gemüse in das Wasser und hat somit eine gesunde und völlig zuckerfreie Variante eines Vitamingetränks. Das Wasser nimmt den Geschmack der Früchte an und wird durch die Beigaben zusätzlich mit Mineralien und Nährstoffen angereichert. Dieses hausgemachte Vitamin Wasser ist die perfekte Alternative zu Vitamingetränken aus dem Supermarkt, denn man weiß schließlich was drin steckt. Zucker und Sirup sind eher Zutaten für Limonaden und haben im natürlich Vitamin Wasser nichts verloren (ansonsten wäre der Effekt ja nicht derselbe). Und hat man seine Mindestdosis Wasser am Tag intus, kann man zur Belohnnung die Früchte naschen:-)

 

Ich empfehle euchZutaten zu verwenden, die ein starkes Aroma aufweisen und die ihre Nährstoffe gut an das Wasser abgeben können. Ingwer, Limette, Minze, Zitrone, Ananas und Melone sind besonders intensive Geschmacksträger.

 

Neben den unzähligen Möglichkeiten einfaches Wasser in sogenanntes Vitamin Water zu transformieren, zeige ich euch im Folgenden meine drei Favoriten.

 

  • Power Fruity: Vitaminwasser mit Grapefruit und Mandarinen
  • Verry Berry: Vitaminwasser mit Himbeeren und Blaubeeren
  • Healthy & Fresh: Vitaminwasser mit Gurke, Limette und Minze (Top-Favorit)

Kommentar schreiben

Kommentare: 0